Medizinisches Versorgung und Wellnessangebote

Das Einbecker BürgerSpital ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung, das eng mit der Universitätsklinik Göttingen kooperiert. Es verfügt über 103 Planbetten in den Fachrichtungen Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) sowie Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin. Als zusätzliche Angebote gibt es im Einbecker BürgerSpital eine Physiotherapieabteilung mit Bewegungsbad, die auch zahlreiche ambulante Patienten gerne nutzen, sowie eine Ernährungsambulanz. Die angeschlossene Krankenpflegeschule bildet Gesundheits- und Krankenpflegekräfte aus. Seitdem sich Einbecker Familien für das Krankenhaus engagieren, hat die Klinik in reizvoller Hanglage am Stadtrand von Einbeck wieder eine wirtschaftliche Perspektive und das bundesweit beachtete „Einbecker Modell“ geprägt. Für die ambulante medizinische Versorgung der Bevölkerung haben sich in Einbeck diverse Hausärzte und Mediziner verschiedener Fachrichtungen niedergelassen und bieten ihre Sprechstunden an. Sie legen alle Wert auf eine optimale Verzahnung von ambulanter und stationärer medizinischer Versorgung vor Ort mit kurzen Wegen. Mehrere Alten- und Pflegeheime, zahlreiche ambulante Pflegedienste und ein zytologisches Laboratorium ergänzen die Medizin-Branche.

Weitere Informationen zur medizinischen Versorgung: