„Räder, die uns bewegen“ – PS.SPEICHER und RadHaus

Ein denkmalgeschützter und aufwändig sanierter Kornspeicher von 1898 bildet das Herzstück des PS.SPEICHER-Areals, einem einzigartigen Erlebnis- und Ausstellungspark von rund 25 000 Quadratmetern am Rande der Einbecker Innenstadt. Auf sechs Etagen – den früheren Speicherböden – können Besucher anschaulich und interaktiv nachempfinden, in welchen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen sich Menschen seit mehr als 130 Jahren auf Rädern bewegen. Neben der Dauerausstellung mit rund 300 Exponaten gibt es im PS.SPEICHER eine zweite Ausstellungsfläche für Wechsel- und Sonderausstellungen. Im RadHaus des Einbecker StadtMuseums (links) ist das wahrscheinlich modernste Fahrradmuseum Deutschlands untergebracht. Mit vielen Stationen zum Mitmachen entwickelt es spielerisch die Historie des Fahrrades und erzählt Geschichten für große wie für kleine Radfahrer.

Weitere Informationen zu den Rädern die uns bewegen: